Teil 1 – Der Deutsche Boxer

Published by Da Bene on

Ein Steckbrief in 12 Teilen:

Eine Hunderasse, mit einer langen Geschichte, alleine hier in Deutschland. Man kennt den Boxer aus dem Alltag, da er in den vergangenen Jahren sehr an Beliebtheit bei Familien gewonnen hat.

Der mittelgroße, kurzhaarige Vierbeiner überzeugt durch sein ausgeglichenes und selbstbewusstes Wesen. Damit ist er als unproblematischer und angenehmer Familienhund genauso beliebt, wie auch als zuverlässiger und lernwilliger Begleit-, Schutz- und Arbeitshund, da er zu den anerkannten Diensthunderassen zählt.

Hier die Rassemerkmale im Überblick:

Schulterhöhe
Rüden: 57 – 63 cm
Hündinnen: 53 – 59 cm
Gewicht
ca. 30 kg
Farbe
gelb und gestromt, mit oder ohne weiße Abzeichen
Land
Deutschland
FCI-Nr.
144

Eine gesamte Übersicht über alle Teile des Steckbriefs erhaltet ihr auf der Seite DER DEUTSCHE BOXER


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.